SOMOS® Einzel-FördergeräteAutomatische und schnelle Materialzuführung

Die Einzel-Fördergeräte SOMOS® FG sind speziell für die Anforderungen im Spritzgießen und bei der Extrusion konzipiert. Die Saugförderer sind einfach zu handhaben und transportieren pneumatisch Granulat, Pulver und Mahlgut mit Durchsätzen von 1 kg/h bis 5.000 kg/h über eine Förderdistanz von bis zu 150 m. ProTec hat alle SOMOS® Fördergeräte mit der bedienerfreundlichen Steuerung SOMOS® control/basic ausgerüstet. Optional sind automatisch abreinigende Förderluftfilter erhältlich.

Große Gerätevielfalt

Je nach Durchsatz und Materialeigenschaften stehen verschiedene Gerätetypen mit Volumina von 1,5 l bis 280 l zur Verfügung. Die Gehäuse der Fördergeräte bis 9 l sind aus transparentem Polyamid, geeignet bis zu einer Oberflächentemperatur des Schüttguts von 80 °C. Für höhere Oberflächentemperaturen des Materials kommen Fördergutbehälter aus Edelstahl zum Einsatz, die für Temperaturen bis 150 °C ausgelegt sind. Optional bietet ProTec eine Hochtemperaturausführung bis 180 °C. Die Geräte für hoch abrasive Materialien sind in Edelstahl ausgeführt und mit verschleißarmen Klappen und geeigneten Prallplatten ausgestattet. Für kleinere Durchsätze stehen Turbinengeräte zur Verfügung, für höhere Durchsätze können Einzel-Fördergeräte mit separatem Gebläse zum Vakuumaufbau eingesetzt werden.

Fördern von zwei Komponenten

Zum Beschicken von Verarbeitungsmaschinen mit einer Materialmischung aus zwei Komponenten im beliebigen Verhältnis dient das Zweikomponentenfördergerät SOMOS® 2-K. Hier werden zwei Materialien abwechselnd in den Förderbehälter geschichtet, die sich dann beim Auslaufen miteinander mischen. Dazu hat das Fördergerät zwei mit einzeln schaltbaren Ventilen versehene Materialeinlässe. Die jeweiligen Ventilschaltzeiten für den Füllvorgang gibt das Mischungsverhältnis vor.

Ähnlich arbeitet das Misch-Fördergerät SOMOS® MFG. Es fördert wechselweise die beiden Materialien, beispielsweise Neuware und Mahlgut. Nach dem Befüllen des Fördergutbehälters verwirbelt von unten angesaugte Luft das Schüttgut miteinander. Erst dann wird der Fördergutbehälter entleert.

SOMOS® MFG-E ist ein weiteres nach dem Saugförderprinzip arbeitendes Fördergerät, wobei das Fördergut gleichzeitig entstaubt wird. Hierzu wird nach dem Fördern weiterhin Luft durch das Material im Fördergerät gesaugt. Bei diesem Aufwirbeln und Mischen werden mit der Saugluft gleichzeitig Staub und Kleinpartikel aus dem Fördergut entfernt, anschließend mit einem Filter abgetrennt und separiert.

Sind Sie an weiteren Informationen interessiert? Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns.
Tel: +49 6251 77061-0